Rohköstlicher Schoki-Brownie

#vegan #glutenfrei #sugarfree #healthy #glüxfood #rohkost

Zutaten:

  • 180 g Buchweizen (45 min eingeweicht)
  • 350 ml Wasser
  • 80 g Mandeln
  • 100 g Datteln
  • 3 EL Mandelmus
  • 6 EL Kakaopulver schwach entölt 
  • 5 EL geschmolzenes Kokosöl
  • 1 Vanilleschote bzw. gemahlene Vanille 
  • eine Prise gutes Meersalz

 

 

 

Wer den nussigen Geschmack von Buchweizen genau so liebt wie ich, wird von diesem Brownie begeistert sein! Viele gesunde Sachen vereinen sich darin zu einer rohköstlichen Leckerei. Und weil diese Brownies nicht gebacken werden, bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Du kannst übrigens auch Walnüsse statt den Mandeln verwenden oder Roh-Kakaopulver für den noch intensiveren Kakaogeschmack einsetzen. Dann sollten aber 4 EL genügen. Du kannst alternativ auch Kokosflocken, Kakaonibs oder Gojibeeren einbauen. Tob dich aus und lass deiner Fantasie freien Lauf :-) Die Brownies halten sich ein paar Tage im Kühlschrank (sofern sie nicht schon vorher weggeputzt werden) bzw. eignen sich auch super zum Einfrieren. So hast du bei spontanen Süß-Gelüsten immer eine gesunde Alternative griffbereit. 

 

Zubereitung:

  • Buchweizen in ein Sieb geben, gut waschen, mit 350 ml Wasser bedecken und 45 min einweichen.
  • In der Zwischenzeit die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten. Vanilleschote aufschneiden und das Vanillemark mit der Messerspitze entnehmen.
  • Den eingeweichten Buchweizen in einem Sieb gut durchspülen, abtropfen lassen und in einem guten Mixer (ich verwende dafür meinen Vitamix) pürieren.
  • Kokosöl schmelzen und gemeinsam mit den Datteln, dem Kakaopulver, dem Mandelmus und einer guten Prise Salz zum Buchweizen hinzufügen und nochmals alles erneut pürieren.
  • Nun die gehackten Nüsse dazu geben und noch ganz kurz mit mixen und zu einer festen Masse verarbeiten:
  • Eine kleine Auflaufform mit Frischhaltefolie auskleiden und die Buchweizen-Kakao-Masse fest eindrücken.
  • Mit der Frischhaltefolie abdecken und für ca. 20 - 30 min im Tiefkühlfach hart werden lassen. 
  • Danach die Brownies mit der Frischhaltefolie aus der Auflaufform nehmen, in kleine Stücke schneiden und im Kühlschrank aufbewahren. 
  • Und GENIESSEN :-)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Waltraud Hilgers (Samstag, 16 Dezember 2017 00:18)

    Hallo ,kann ich die Brownies auch mit Buchweizenmehl zubereiten?? Beste Grüße Waltraud Hilgers

  • #2

    Katharina Motz (Samstag, 16 Dezember 2017 12:45)

    Hallo Waltraud! Diese Brownies sind roh, weshalb eingeweichte ganze Körner verwendet werden. Man kann die Körner übrigens ruhig noch länger einweichen, wodurch sie noch besser verträglich werden. Von daher ist Mehl leider nix - das hab ich zB für die Süsskartoffel Brownies verwendet, die ja gebacken werden.
    Viel Erfolg und ein schönes 3. Adventwochenende! Lg katharina

DR. KATHARINA MOTZ

PERSONAL TRAINING & ERNÄHRUNGSCOACHING 
Salzburg, Traunstein, Fridolfing, Freilassing, Waging , Burghausen.

Termine nach Vereinbarung | Flexible Trainingsorte: Physio-Haus Oberndorf oder am Ort deiner Wahl!

 

info@gluexmomente.com

Tel. +43 (0)650 9929225

>>Kontakt

ICH BIN

  • Diplomierte Fitness- und Gesundheitstrainerin
  • Diplomierte Ernährungstrainerin
  • Pilates-Trainerin (BASI)
  • Lauf Instructor
  • deepWORK® Instructor
  • Übungsleiterin Kindersport
  • Zertifizierte Pränatal-Trainerin
  • Zertifizierte Postnatal-Trainerin
  • Zertifizierte "Fit in der Schwangerschaft"- und Rückenschule-Kursleiterin
  • Prenatal-Pilates-Trainerin (Pilates in der Schwangerschaft)
  • Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)

mit viel Erfahrung & Leidenschaft, die ich gerne mit dir teilen möchte.

Erfahre mehr über mich



Glüxmomente auf Instagram


AUS MEINEM BLOG

10 Regeln für gesundes Sporteln in der Schwangerschaft

Ich darf zum Glück aus eigener Erfahrung berichten, wie schön es ist, eine "bewegte" Schwangerschaft durchleben zu können - diesem Umstand darf ich es vermutlich auch verdanken, dass ich mich selbst jetzt im 10. Monat noch "halbwegs" fit und beweglich durch den Alltag bewegen kann. Wichtig ist mir zu betonen, dass jede Schwangerschaft anders ist und es gut sein kann, dass ich bei einer evtl. folgenden Schwangerschaft etwas ganz anderes berichten muss. So oder so: Ich dachte mir, dass es höchste Zeit wäre, ein paar "Goldene Regeln" für das Sporttreiben in der Schwangerschaft aufzulisten - denn schließlich ist eine Schwangerschaft einfach eine besondere Zeit...

mehr lesen 0 Kommentare