Buchweizen-Samen-Brot

#vegan #Eiweißbombe #glutenfrei #cleaneating

Zutaten:

  • 2 Tassen Buchweizenmehl (Vollkorn)
  • 1 Tasse Kürbiskerne gemahlen 
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1/4 Tasse Sonnenblumenkerne gemahlen
  • 1/4 Tasse Hanfsamen geschält
  • 5 EL Flohsamen gemahlen
  • 1/4 Tasse Leinsamen geschrotet
  • 1/4 Tasse Sesamsamen
  • 1 TL Sesamsamen zum Bestreuen
  • 1/2 EL Salz (wer es gerne salziger mag, gibt 1 EL dazu)
  • 1 TL Reissirup (oder Honig)
  • 2 Tassen Wasser
  • etwas Kokosöl für die Backform

 Zubereitung:

  • Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne in einem Küchengerät fein zu Mehl mahlen und mit den ganzen Kürbiskernen, Hanfsamen, Flohsamen, Leinsamen, Sesamsamen und dem Buchweizenmehl sowie Salz vermengen. 
  • 1 Tasse kaltes Leitungswasser dazu geben und alles gut vermischen.
  • Reissirup und wieder eine Tasse kaltes Wasser dazu geben und alles zu einer klebrigen Masse verrühren.
  • Backform mit Backpapier auslegen und mit etwas Kokosöl einstreichen und mit Sesamsamen bestreuen. 
  • Masse einfüllen und ca. 65 min backen.

Das Brot ganz abkühlen lassen und erst dann aufschneiden.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Magdalena Bucher (Mittwoch, 25 Januar 2017 09:06)

    Hallo Katharina! Kann ich das Brot auch mit Dinkelmehl machen? Was meinst du? Ich hab nämlich kein Buchweizenmehl daheim... Liebste Grüße aus München, Magdalena

  • #2

    Glüxmomente | Katharina Motz (Mittwoch, 25 Januar 2017 13:42)

    Hallo Magdalena,
    du kannst natürlich auch Dinkelmehl verwenden, Vollkorn bevorzugen. Allerdings ist das Brot dann nicht mehr glutenfrei. Ich mag Dinkelmehl aber auch sehr gerne, auch wenn ich den nussigen Buchweizengeschmack super finde.
    Wünsch dir gutes Gelingen! lg, Katharina

  • #3

    Magdalena Bucher (Donnerstag, 26 Januar 2017 08:41)

    Hallo Katharina! Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich muss noch berichten: Ich habe das Brot gestern noch gebacken und es ist mir gut gelungen. Schmeckt wirklich sehr gut, gab es heute bei mir zum Frühstück mit selbstgemachter Himbeerkonfitüre ;-) Deine Magdalena

  • #4

    Glüxmomente | Katharina Motz (Donnerstag, 26 Januar 2017 08:50)

    Guten Morgen, liebe Magdalena!
    Danke für dein Feedback. Freut mich voll, dass das Brot mit Dinkelmehl gut gelungen ist und dir v.a. auch so gut schmeckt. Werde ich in diesem Fall demnächst auch mal ausprobieren... :-)
    lg, Katharina

DR. KATHARINA MOTZ

PERSONAL TRAINING & ERNÄHRUNGSCOACHING für Frauen
Freilassing, Laufen, Salzburg und Umgebung

Termine nach Vereinbarung 

 

info@gluexmomente.com

Tel. +43 (0)650 9929225

>>Kontakt

ICH BIN

  • Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainerin
  • Dipl. Ernährungstrainerin
  • Zertifizierte Prä- und Postnatal-Trainerin 
  • Rektus-Diastase-Therapeutin
  • Prenatal-Pilates-Trainerin (Pilates in der Schwangerschaft)
  • Pilates-Trainerin (BASI)
  • Lauf Instructor
  • deepWORK® Instructor
  • Zertifizierte "Fit in der Schwangerschaft"- und Rückenschule-Kursleiterin
  • Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)

mit viel Erfahrung & Leidenschaft, die ich gerne mit dir teilen möchte.

Erfahre mehr über mich



Glüxmomente auf Instagram


AUS MEINEM BLOG

10 Regeln für gesundes Sporteln in der Schwangerschaft

Ich darf zum Glück aus eigener Erfahrung berichten, wie schön es ist, eine "bewegte" Schwangerschaft durchleben zu können - diesem Umstand darf ich es vermutlich auch verdanken, dass ich mich selbst jetzt im 10. Monat noch "halbwegs" fit und beweglich durch den Alltag bewegen kann. Wichtig ist mir zu betonen, dass jede Schwangerschaft anders ist und es gut sein kann, dass ich bei einer evtl. folgenden Schwangerschaft etwas ganz anderes berichten muss. So oder so: Ich dachte mir, dass es höchste Zeit wäre, ein paar "Goldene Regeln" für das Sporttreiben in der Schwangerschaft aufzulisten - denn schließlich ist eine Schwangerschaft einfach eine besondere Zeit...

mehr lesen 0 Kommentare