So gelingt dir ein gesunder Tag in den Start

Ein gesunder Start in den Tag beginnt mit einem gesunden Frühstück. Clean Eater wissen das ganz genau und verzichten deshalb nicht auf ihre Morgen-Mahlzeit! Das finde ich persönlich ganz wunderbar, da das Frühstück als "die wichtigste Mahlzeit des Tages" sehr wohl seine Berechtigung hat: Nach der nächtlichen "Fastenzeit" füllen wir unsere Speicher mit guten Zutaten auf und bereiten unseren Körper damit auf die Herausforderungen des Tages vor - sei es körperlich oder auch geistig. Denn gerade geistige Aufgaben brauchen viel Energie und v.a. viele Nährstoffe und komplexe Kohlenhydrate. Jeder, der sich schon mal "No Carb" ernährt hat, wird in den Genuss des "schwammigen Hirns" gekommen sein. Ja, das kommt daher, weil unser Gehirn auf Kohlenhydrate und auch auf Energie aus unserer Nahrung angewiesen ist. Sonst wird's gatsch - wie ín einem unklimatisierten Büro nachmittags um 3 im Hochsommer. Aber das ist ein anderes Thema... :-) Frühstücken ist gesund und wichtig, ganz klar. Umso wichtiger ist es daher, dem Körper gerade zum Start in den Tag das Richtigen zu geben. Und das sind gewiss nicht gezuckerte Frühstückscerealien oder die von so vielen Österreichern heiß geliebte Marmeladesemmel....

mehr lesen 0 Kommentare